Freitag, 17. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: Archiv Nachrichten Schweiz Lohnerhöhung in der Holzbaubranche

Lohnerhöhung in der Holzbaubranche

E-Mail Drucken PDF

(Bild: google.ch)Die Unia hat gemeinsam mit den übrigen Arbeitnehmerverbänden im Holzbau einen Lohnabschluss erreicht. Die Gewerkschaft vereinbarte mit dem Arbeitgeberverband Holzbau Schweiz höhere Mindestlöhne und generelle Lohnerhöhungen, welche den Beschäftigten im Durchschnitt 2 Prozent mehr Lohn bringen.

 

Im Holzbau haben die Gewerkschaften Lohnerhöhungen von durchschnittlich 2 Prozent erreicht. Mitarbeitende in den ersten zehn Erfahrungsjahren profitieren von Stufenanstiegen zwischen 1.8 und 2.8 %. Mitarbeitende mit mehr als 10 Erfahrungsjahren erhalten je nach Kategorie eine Lohnerhöhung von 80 bis 120 Franken. Holzbau-Lernende sowie Angestellte im kaufmännischen Bereich profitieren von zwischen 1 % und 3 % höheren Mindestlöhnen. Keinen Durchbruch erzielte die Unia hingegen beim frühzeitigen Altersrücktritt.

Die Unia wird gemeinsam mit den Sozialpartnern beim Bundesrat die Allgemeinverbindlichkeit beantragen. Die neuen Lohnbestimmungen werden damit ab 1. Januar 2011in Kraft treten.


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb