Freitag, 17. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: Archiv Nachrichten Schweiz Unia verurteilt Roche's "Herr-im-Haus" Haltung

Unia verurteilt Roche's "Herr-im-Haus" Haltung

E-Mail Drucken PDF

Die Gewerkschaft Unia verurteilt, dass Roche am Standort Burgdorf keine unabhängige Gewerkschaft duldet und die Mitarbeitenden in den letzten Tagen eingeschüchtert wurden. Die Gewerkschaft Unia hat Verständnis für die Haltung der Belegschaft, im Rahmen des Konsultationsverfahrens vorerst auf den hauseigenen Arbeitnehmerverband AVR zu setzen. Die Gewerkschaft Unia steht den Arbeitnehmenden aber weiterhin zur Verfügung, sollte sich die Situation verändern, der Prozess ins Stocken geraten oder das Ergebnis der Gespräche für die Belegschaft nicht zufriedenstellend ausfallen.

In den letzten Tagen hat die Geschäftsleitung bei der Belegschaft der Roche Diabetes Care massiv Stimmung gegen ein Engagement der Gewerkschaft Unia gemacht und die Arbeitnehmenden eingeschüchtert. Die Gewerkschaft Unia verurteilt dieses Vorgehen aufs Schärfste und bedauert, dass Roche keine unabhängige Gewerkschaft duldet.

Die Unia hat Verständnis dafür, dass sich die Arbeitnehmenden in diesem aufgeheizten Klima vorerst auf die Gespräche, welche der hauseigene Arbeitnehmerverband AVR im Rahmen des Konsultationsverfahrens führt, konzentrieren wollen. Die Unia steht den Arbeitnehmenden aber weiterhin zur Verfügung.

Die Gewerkschaft Unia ist nach wie vor der festen Überzeugung, dass die Schliessung des Standortes Burgdorf betriebswirtschaftlich unsinnig ist. Es darf nicht sein, dass ein gut funktionierender Betrieb mit motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Profitgier von Aktionären zum Opfer fällt.


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb