Freitag, 17. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: Archiv Nachrichten Schweiz Bilderberg-Konferenz in der Schweiz: So berichteten die Medien 1995

Bilderberg-Konferenz in der Schweiz: So berichteten die Medien 1995

E-Mail Drucken PDF

Bild: ZVGVom 8. bis 11. Juni 1995 fand auf dem Bürgenstock bei Luzern die ominöse Bilderberg-Konferenz statt. Der Redaktion von Info8.ch sind die damaligen Berichte der „Luzerner Neusten Nachrichten" (LNN) und der „Sonntagszeitung" zugespielt worden. Diese schrieben erstaunlich offen über das „Who is who der Hochfinanz". Heute schweigt sich die Schweizer Presse zu den Bilderbergern weitgehend aus.

Hier können die Artikel heruntergeladen werden (einfach auf die Links klicken):

Bilderberg-Titelstory LNN von 1995: „Who is who auf dem Bürgenstock"

LNN Teil 2 – „Bürgenstock ist eine eingesperrte Festung"

LNN Teil 3 – „Über dem Bürgenstock-Gipfel ist nicht Ruh, sondern Totenstille"

Sonntagszeitung vom 11. Juni 2011 – „Bürgenstock: Die Festung der Macht"

Sonntagszeitung Teil 2 – „Bilderberg-Strategie für politische Ereignisse"

Kommentare  

 
0 #1 Armin 2011-03-29 22:36
Ja, die vergleichbar 'offene' Berichterstattu ng vor 16 Jahren ist wirklich interessant.

In diesen 1 1/2 Jahrzehnten wurde jedoch die Presselandschaf t auch stark vereinheitlicht , so dass heute der Media Blackout der Bilderberg Medien auch viel besser funktioniert.

Der Titel gefällt mir besonders:
„Über dem Bürgenstock-Gipfel ist nicht Ruh, sondern Totenstille"

PS:
Vor 15 Jahren sprach man auch noch nicht - vom selbstverständl ich zu 100% leserverschulde ten (!?) - Zeitungssterben . Möglicherweise brachten die Zeitungen damals sogar noch ab und an echte Informationen...
Zitieren
 

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb