Freitag, 17. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: Archiv Sport Schweiz Zug mit beeindruckender Aufholjagd

Zug mit beeindruckender Aufholjagd

E-Mail Drucken PDF

Der Eishockey Verein Zug (EVZ) besiegte in der 7. Runde der Nationalliga A Ambri-Piotta mit 5:3 nach einem 1:3 Rückstand bis zur 36. Minute. Der EVZ verpennte die Anfangsphase völlig und geriet schon früh 0:2 in Rückstand. Die knapp 6‘000 Fans im neuen Eistempel der Innerschweiz peitschten jedoch ihre Spieler nach vorne. 


Mit unglaublichen 51 Paraden hielt Lorenzo Croce was es zu halten gab. Trotzdem zeigte das Sturmfeuerwerk der Zuger ihre Wirkung. Spät, aber sie kam. Das zweite Drittel konnte man noch mit 2-1 für sich entscheiden und somit mit einem 1-Tore Rückstand ins letzte Drittel steigen. Im letzten Umgang dann powerten die Zuger weiter, bis Fabian Schnyder in der 53. Minute das Siegbringende 4-3 schoss. In der letzten Minute schoss Andy Wozniewski noch in das leere Tor zum Endresultat.
In der Tabelle liegt der EVZ nun einen Punkt hinter den Kloten Flyers auf dem 2. Platz.
 

 


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb