Freitag, 17. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: Archiv Sport Schweiz Martin Anthamatten siegt beim Rigiberglauf

Martin Anthamatten siegt beim Rigiberglauf

E-Mail Drucken PDF
Bei der 27. Durchführung des Rigiberglaufes am Sonntag, 8. August haben über 300 Personen teilgenommen. Die 11.3km lange Strecke mit 1380 Höhenmetern ist bei den Läufern als anspruchsvoll bekannt. Die rekordhohe Teilnehmeranzahl ist darauf zurückzuführen, dass der Rigiberglauf als einziger Qualifikationslauf in der Schweiz für die Senioren-Berglaufweltmeisterschaften in Polen gewertet werden kann. 
 
Diese WM wird in Korbielow am 28. August 2010 durchgeführt. Aus diesem Grund war auch das Teilnehmerfeld qualitativ überdurchschnittlich hochwertig. Den Gewinn konnte sich Martin Anthamatten mit einer Zeit von 01:06:15 erkämpfen. Hierbei konnte er zwar keinen neuen Streckenrekord erlaufen, gemäss OK-Präsident Aldo Rickenbach dürfte es jedoch auch in Zukunft nicht einfach sein den bestehenden Rekord zu unterbieten.
 
Die idealen Wettkampfbedingungen konnte auch Bernadette Meier-Brändle optimal für sich nutzen. Als schnellste Frau im Feld bezwang sie die Rigi mit einer Zeit von 01:16:20 gefolgt von Claudia Helfenberger und Andrea Fähndrich. Zeitgleich zum Rigiberglauf wurde dieses Jahr zum 2. mal ein Jugendlauf welcher von Staffel bis Rigi Kulm durchgeführt, an welchem zusätzlich noch 28 Jugendliche teilgenommen haben. Die komplette Rangliste ist unter http://www.arth-online.ch/uploads/media/rangliste_rigiberglauf_2010.pdf zu finden.

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb