Donnerstag, 23. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

You are here: Hintergründe Gastbeiträge Masernimpfzwang weltweit durch WHO geplant?

Masernimpfzwang weltweit durch WHO geplant?

E-Mail Drucken PDF

Bild: impfentscheid.chEben erfahren: Die WHO sei daran, die Masernimpfung als Zwangsmassnahme in allen Ländern durchzusetzen. Und sie wolle auch die Schweiz dazu zwingen (Aussage einer CH-Ärztin aufgrund eines BAG(?)-Schreibens*). Erste Schritte mittels Schulverweis im Kanton Schwyz und die Machenschaften in Deutschland durch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) deuten auf die drohende Gefahr der gesundheitlichen Entmündigung hin.

Dabei geht es vermutlich nicht mal um die Masern, sondern um einen weiteren Verlust der Glaubwürdigkeit der WHO und der Impfung. Denn das gesetzte Ziel der Masern-Ausrottung konnte und wird nie erreicht werden. So versucht man nun mit Zwang die Durchimpfrate zu erhöhen, um nicht eingestehen zu müssen, dass versagt wurde.
 
Wehret den Anfängen, schreibt Leserbriefe, wehrt Euch notfalls auch physisch gegen die (Zwangs-)Massnahmen. Verlangt, dass die impfenden Ärzte unterschreiben, dass die Impfung problemlos ist (Für die Schweiz: http://www.impfentscheid.ch/wp-content/uploads/Ärztliche-Impfbescheinigung-NIE.pdf, für Deutschland: www.impfkritk.de). Verlangt und setzt es auch durch, dass Impfnebenwirkungen gemeldet werden, meldet es allenfalls selber der zuständigen Behörde, geht heute! Und helft mit für ein Nein zum Epidemiengesetz am 22. September 2013 an den Urnen.
 
„Wer nicht kämpft, hat schon verloren!“
Mahatma Gandhi
 
Aus dem aktuellen Newsletter des Netzwerks Impfentscheid.
 
* das Schreiben befindet sich noch nicht in unserem Besitz, Quelle ist aber verlässlich. Schreiben wird jedoch nach Erhalt veröffentlicht.

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb