Dienstag, 18. Dezember 2018

Letztes Update 22.03.2016 22:37

You are here: Hintergründe Luzern

Luzern

Sarah und Luca erneut beliebteste Vornamen im Kanton Luzern

E-Mail Drucken PDF

Sarah und Luca bestätigen ihre Spitzenposition. Im Jahr 2009 führten sie wiederum die Rangliste der beliebtesten Vornamen der Neugeborenen im Kanton Luzern an. Sarah ist damit bereits seit zwölf Jahren der beliebteste weibliche Vorname im Kanton. Bei den Knabennamen hat sich Luca seit 2008 an der Spitze gehalten, wie LUSTAT Statistik Luzern mitteilt.

Regierungsrat kommt Second@s-Forderung entgegen

E-Mail Drucken PDF
Der Schweizer Pass - in Luzerner Gemeinden bald nicht mehr Pflicht bei Abstimmungen? Bild: Anian LiebrandDie kantonale Initiative „Mit(be)stimmen“ der Vereinigung Second@sPlus ist im Juni 2009 eingereicht worden. Sie verlangt, dass die Luzerner Gemeinden niederlassungsberechtigten Ausländern das Stimmrecht gewähren können. Der Regierungsrat des Kantons Luzern will dieser Forderung nun mit einem Gegenvorschlag entgegenkommen. Man wolle einheitliche Voraussetzungen für das Ausländerstimmrecht auf Gemeindeebene schaffen.

Imposantes Littauer Fäscht

E-Mail Drucken PDF
Der Stadtluzerner Ortsteil Littau lebt. Das hat die Bevölkerung mit ihrem Grossaufmarsch zum traditionellen Littauer Fäscht eindrücklich bewiesen. Die Werbung hat wohl gezogen, muss sich das OK des Littauer Fäschts 2010 gedacht haben, als man am Abend mit Genugtuung den Blick in die vollen Ränge der Festunterkunft schweifen liess. Mindestens 220 Personen, darunter viele Familien mit Kindern, fanden den Weg auf das Areal der „Blättler Transport AG“ im Littauer Boden.

Bewegende Flugschau

E-Mail Drucken PDF
Die Flugschau in Emmen ist ein Event der Superlative. „So was erlebt man nicht alle Tage“, waren sich die zu Tausenden nach Emmen gepilgerten Flugfans sicher. Ihre Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Die Besucher des Emmer Flugmeetings merken es bald: Das verantwortliche OK macht keine halben Sachen. So öffnen die Pforten des Flugplatzareals am Samstag, 24. Juli 2010, bereits um 7.00 Uhr morgens. Nebst den Shuttle-Bussen führt ein Top-beschilderter Fussgängerweg die Flugfans von den öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Flugzeugwerken. Was gibt es Erfrischenderes als bei einem gemütlichen Morgenspaziergang langsam aufzutauen, mag sich da so manch einer gedacht haben. Vom Seetalplatz bis zum Ort des Geschehens geht es zügigen Marsches etwa eine halbe Stunde. Auf dem Weg durch die Gemeinde Emmen fallen bloss die unzähligen Sprayereien und Graffitis negativ auf. Dafür drücken uniformierte Kinder den Leuten stapelweise Flugbroschüren in die Hand. Kinder mit einzubeziehen ist eine gute Idee, habe ich mir sogleich gedacht.

Seite 27 von 27


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb