Montag, 20. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

You are here: Hintergründe Welt Bilderberg-Proteste 2013: Interview mit Michael Meacher (Labour)

Bilderberg-Proteste 2013: Interview mit Michael Meacher (Labour)

E-Mail Drucken PDF
Michael Meacher (Bild: Info8.ch)Anlässlich des Bilderberg Fringe Festivals auf dem Areal des Hotels "The Grove" bei Watford führte Info8.ch am Samstag, 8. Juni 2013, ein Interview mit dem britischen Mitglied des nationalen Parlaments Michael Meacher von der Labour Party. Wir befragten den ehemaligen britischen Umweltminister zur Bedeutung der Bilderberg-Gruppe und was er von den diesjährigen Protestveranstaltungen hält. Auch seine Meinung zum internationalen Status der Schweiz liess uns nicht unberührt...
 
Michael Meacher (Bild: Info8.ch)Für den als unabhängiger Freigeist bekannten Meacher sind die Bilderberger die einflussreichste kapitalistische Vereinigung der westlichen Hemisphäre. Ihn stört die Geheimniskrämerei und dass sowohl die Medien als auch Parlamentarier nicht darüber informiert werden, was an diesen Konferenzen diskutiert und beschlossen wird. Er habe deshalb einen dringlichen parlamentarischen Vorstoss eingereicht, damit im Parlament über die Bilderberger debattiert wird und die Regierung Stellung beziehen muss.
 
Hier das Interview von Info8.ch mit Michael Meacher, das in Kooperation mit "We Are Change" Switzerland geführt wurde:
 
  
Michael Meacher hielt am Bilderberg Fringe Festival auch eine emotionale, eindrückliche Rede:
 
 
Die Bilderberg-Debatte im britischen Parlament vom Montag, 10. Juni 2013:
 
 

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb