Freitag, 17. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: Kultur Erstes WAC-Sommertreffen in Luzern

Erstes WAC-Sommertreffen in Luzern

E-Mail Drucken PDF
Bild: Info8.chAm Samstag, 6. August 2011, findet auf dem Ufschötti-Areal in Luzern das erste Sommertreffen von WeAreChange Schweiz (WAC) statt. Wie die Bewegung mitteilt, sei der Treff öffentlich, mit dem Ziel eine Plattform zu bieten, wo sich deren Sympathisanten kennen lernen könnten. Ab 14.00 Uhr werde „gegrillt und gechillt“ und sich ausgetauscht.
 
Die Wahl für das erste Zusammenkommen der Wahrheitsbewegung sei auf Luzern gefallen, weil der Ort in der Schweiz zentral gelegen sei. Interessierte aus Genf, St. Gallen, Chur oder Basel hätten alle etwa gleich lange Anfahrtswege. Da die Ufschötti öffentlich zugänglich sei, werde kein Eintritt verlangt. Grillade und Getränke seien selber mitzunehmen.
 
Der Weg zum öffentlichen Strandbad Ufschötti, ca. 5 bis 10 Minuten vom Bahnhof entfernt, wird beschildert sein. Der definitive Zeitbeginn werde mitgeteilt, sobald die Wetterlage bekannt sei. Bei schlechtem Wetter wird der Termin um zwei Wochen auf den Samstag, 20. August 2011, verschoben.

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb