Montag, 20. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: onLINE

onLINE

JSVP mit fahrenden Plakaten für Ausschaffungsinitiative

E-Mail Drucken PDF

Bild: PDMit einer für den Kanton Luzern neuen Werbetechnik geht derzeit die Junge SVP auf Stimmenfang. Mit dem so genannten „JSVP-Mobil“ patrouillierte die Jungpartei am vergangenen Wochenende mit einer fahrenden Plakatwand durch die Stadt Luzern. Ob der JSVP, die damit „neue Wege in der Polit-Werbung“ zu gehen denkt, damit die Gunst der Passanten gewiss war, bleibt uns hingegen ein Rätsel.

Abendröte über Luzern

E-Mail Drucken PDF

Letzte Woche konnte man über Luzern ein blutroter Himmel, wie im Film bewundern. Nach Bauernregeln gilt Abendrot als Vorbote für schönes Wetter. In den letzten Tagen war es tatsächlich fast jeden Tag wunderschönes Wetter. Geniessen wir noch die letzten Sonnenstrahlen, bevor dann definitiv der Winter vor der Türe steht.

Gemeinde-PR aus dem Jahr 2010

E-Mail Drucken PDF

Die Gemeinde Emmen will mit der Zeit gehen und auf modern machen. Zu diesem Zweck hat sie - notabene auf ihrem eigenen Youtube-Channel - eine zweiminütige Videobotschaft zur Sanierung des Schulhauses Gersag ins Internet gestellt. Die Gemeinderäte Susanne Truttmann (SP), Josef Schmidli (CVP) und Thomas Willi (CVP) werben darin in äusserst leidenschaftlichen und temperamentvollen Statements für ein Ja zur Abstimmung vom 28. November 2010.

Unser Leben auf Facebook

E-Mail Drucken PDF

Dieser Kurzfilm zeigt auf eine humoristische Art, wie Facebook in der heutigen Zeit ein zentraler Punkt im Leben von Vielen, mehrheitlich Jungen geworden ist. Viele stellen ihr halbes Leben der Öffentlichkeit zur Verfügung.
 

Sunrise auf zweifelhaftem Kundenfang

E-Mail Drucken PDF
Bild: sunrise.chMit dem Slogan “Die Mobilabos von MTV haben es in sich“ bewirbt Sunrise das neu lancierte Mobilabo „MTV mobile now“, welches sich speziell an Junge unter 26 richtet. Um diesen Preisplan zu etablieren, ist Sunrise momentan dabei, bestehenden Kunden via Anruf einen Wechsel auf dieses Abo vorzuschlagen. Ein Wechsel, der allerdings gut überdacht sein will.

Lachanfall von Federer und Nadal

E-Mail Drucken PDF

Federer und Nadal werden sich am 21. Dezember ein Duell liefern, um Geld für diverse Projekte in Afrika zu sammeln. Während dem Shooting des Werbespots für dieses einmalige Tennisspiel hatten die beiden wohl sehr viel Spass.

Paris' wahre Fussballkünstler

E-Mail Drucken PDF

In Paris, vor der berühmten Kirche "Sacré-Coeur" kann man die wahren Fussballkünstler finden. Ein Künstler jongliert mit einem Fussball in atemberaubender Höhe auf einer Laterne. Dutzende Schaulustige sehen ihm fasziniert zu.

Microsoft will den Smartphonemarkt von hinten aufrollen

E-Mail Drucken PDF
Windows Phone 7: HTC mit HD7,7 Mozart und 7 Trophy (Bild: pcgameshardware.de)Am 21. Oktober 2010 – knapp 1,5 Jahre nach dem letzten Update – erscheint Windows Phone 7. Hierbei handelt es sich um Microsofts neues Betriebssystem für Mobiltelefone. Seit dem letzten Update hat sich der Markt radikal verändert. Experten blicken dem Termin mit Spannung entgegen. So hat doch Steve Ballmer, CEO von Microsoft, ein von Grund auf neu entwickeltes Betriebssystem versprochen.

Jailbreak limera1n für iPhone 4.1 verfügbar!

E-Mail Drucken PDF

Nach einiger Wartezeit sollten heute gleich zwei Tools freigeschaltet werden, die einen Jailbreak des neusten iPhone-Betriebssystems möglich machen. Nachdem das Chronicle-Dev-Team schon seit einiger Zeit seinen Greenpois0n-Jailbreak angekündigt hat, wäre heute eigentlich der Tag der Veröffentlichung gewesen. Pünktlich am 10.10.10 um 10:10 Uhr war allerdings auf www.greenpois0n.com nur ein "Dealyed" zu lesen. Doch hier half der legendäre iPhone-Hacker Geohot aus - ohne grosse Ankündigung veröffentlichte er ein Tool, das ausser 2G (was bald folgt) und 3G (war mit Redsn0w schon länger möglich) alles patchen kann.

In eigener Sache: Nutzen Sie die Kommentar-Option

E-Mail Drucken PDF

Bild: Info8.chIm Verlauf des Septembers haben wir nun schon viele Rückmeldungen auf unsere Arbeit erhalten. Info8.ch freut sich, dass das Interesse an unserer Internetzeitung wächst. Wir verstehen uns als volksnahe Plattform. Das heisst, die Redaktion ist jederzeit offen für Hinweise betreffend interessanter Storys sowie Projekte und Anliegen, die den Menschen wichtig sind. Erfreulich ist für uns die gestiegene Nutzung der Option, Kommentare zu unseren Artikeln zu verfassen. Aufgrund eines technischen Defekts ist es leider vorgekommen, dass die Kommentare bei einigen Berichten nicht gleich sofort frei geschaltet worden sind, sondern erst Tage später. 

Jungfreisinnige mit Web-Problemen

E-Mail Drucken PDF

Wer sich dieser Tage im Netz über die Jungfreisinnigen des Kantons Luzern informieren will, für den wird das nicht so einfach sein. Dem Besucher der Webseite www.jflu.ch erscheint gegenwärtig nämlich die Fehlermeldung „localconf.php is not found!” (Stand: 29.09.2010). Wo zwar heutzutage jeder noch so kleinen Organisation klar ist, dass nichts über einen ansehnlichen und aktuellen Internetauftritt geht, scheint der Webadministrator des Luzerner FDP-Nachwuchses seelenruhig seine verlängerten Ferien zu geniessen.

SF-Video zur Medienvielfalt - Info8.ch live im Geschehen!

E-Mail Drucken PDF

Man mag es Schleich- oder Guerilla-Werbung nennen - dabei ist es einfach ein lustiger Zufall. In einem SF-Videobeitrag für die Sendung „Schweiz Aktuell“  über die Gewerkschaftsdemo gegen die Entlassungspläne der UD Medien AG, prangert im Hintergrund während einiger Sekunden ganz prominent das Logo unserer Internetzeitung. Unser Redaktor Elia Saeed wusste sein Info8.ch-Shirt vor der Kamera eines grossen Schweizer Fernsehpublikums gekonnt in Szene zu setzen. Überzeugen Sie sich selbst!

Umfunktionierte Kirche in Südafrika

E-Mail Drucken PDF

Ein Bild mit besonderem Symbolwert ist Info8.ch von einem Weltenbummler, der Südafrika bereist hatte, zugesandt worden. Sein Schnappschuss irgendwo im Outback von südlichen Zipfels des Afrikanischen Kontinents zeigt eine frühere Kirche, die zu einer Moschee umfunktioniert wurde. Passend dazu ein umgekipptes Verkehrsschild mit der Überschrift "Church Street"...

Goalie jubelt zu früh – Tor im Netz!

E-Mail Drucken PDF
Wohl eher in die Rubrik „Kurioses“ gehört diese Meldung. Der Elfmeterschütze nimmt Anlauf, schiesst – der Torwart wehrt den Ball ab und jubelt freudig. Fertig? Nein! Ehe sich der Torwart Askri von den Fans feiern lässt, dreht sich der Ball und rollt langsam über die Torlinie. Der Schiedsrichter gibt den Treffer! Es ist der wohl komischste Elfmeter seit Menschengedenken und rückt den marokkanischen Cup-Achtelfinal zwischen Maghreb und Rabat in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit des Fussballs. Schauen Sie selbst!

Seite 3 von 4


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb