Samstag, 18. November 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: onLINE Internet + Technik Info8.ch führt Flattr ein

Info8.ch führt Flattr ein

E-Mail Drucken PDF

Sehr geehrte Leser

Falls Sie unsere journalistische Arbeit unterstützenswert finden, so würden wir uns freuen, wenn sie die Medienvielfalt in der Zentralschweiz mit einer Spende an uns nachhaltig stärken würden. Damit Ihnen dies etwas einfacher fällt, hat Info8.ch neu ein Flattr-Konto eingerichtet, welches auch über den Button in der rechten Menüspalte zugänglich ist.

Die Funktionsweise dieses sozialen Mikro-Bezahldienstes ist denkbar einfach: Flattr ist ein neuartiger Dienst, bei dem der Benutzer monatlich einen frei wählbaren Abonnementsbetrag via MasterCard, Visa, PayPal oder Moneybookers auf ein Konto einbezahlt. Diverse Medienanbieter – in diesem Fall Info8.ch – platzieren auf ihrer Webseite einen Icon, welches vom Leser angeklickt werden kann, wenn ihm der Inhalt gefällt.

Über diesen gelangt er auf die Seite von Flattr, auf welcher er dann wiederum einen entsprechenden Knopf drücken muss, um seine Spende zu tätigen (Sehr wichtig: Der Zähler muss umspringen). Am Monatsende wird der Abonnementsbetrag des Nutzers gemäss seinen Klicks an die Medienanbieter verteilt. Diese Art der Unterstützung ist auch per regelmässiges Abonnement möglich. Ausserdem können auch einmalige direkte Spenden via Flattr getätigt werden.

Wir danken Ihnen im Voraus herzlich für jede Spende. Mit jeder Unterstützung von Info8.ch unterstützen Sie ein unabhängiges, junges Medium mit journalistischem Tiefgang. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir in Zukunft noch mehr bewegen!


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb