Montag, 22. Oktober 2018

Letztes Update 22.03.2016 22:37

You are here: Standpunkte Gastbeiträge

Standpunkte

Initiative gegen Litteringprobleme in Emmen

E-Mail Drucken PDF
Ueli MüllerAls ich letzthin am Bahnhof Gersag in Emmen auf das Eintreffen der Bahn wartete, musste ich wieder einmal beobachten, wie drei Jugendliche ihre Zigaretten auf den Boden warfen. Als dann der Zug kam und ich mich genervt vom Sitz erhob, spuckte mir doch tatsächlich einer dieser Unerzogenen vor meine eigenen Füsse. Mein Stolz konnte sich das nicht gefallen lassen und zwang mich zur zivilcouragierten Aktion: Also fragte ich den Bengel, was diese Schweinerei zu bedeuten habe? Kaum von mir angesprochen, bildete sich plötzlich um mich ein verschworener Kreis von zwielichtigen Gestalten. Sie sagten sichtlich aggressiv zu mir: ‚,Heb dini Scheiss Frässe oder musch eini it Schnore ha“? Natürlich wollte ich der Sache halber nicht schweigen. Der Preis: eine Tätlichkeit zu meinen Ungunsten, die sich in einem brutalen Schlag in meinen Bauchbereich manifestierte.

Seite 7 von 7


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb