Mittwoch, 21. November 2018

Letztes Update 22.03.2016 22:37

You are here: Standpunkte Leserbriefe Ist die FDP überheblich oder vergesslich?

Ist die FDP überheblich oder vergesslich?

E-Mail Drucken PDF

Es ist augenfällig mit welchem Gepolter die FDP über die SVP herzieht, weil sie ihren berechtigten Anspruch auf zwei Sitze im Bundesrat geltend macht. Selbst ihre beiden Nationalräte scheuen nicht davor zurück die SVP auf das Uebelste zu beschimpfen. Sie scheinen vergessen zu haben, dass auch die FDP mitgeholfen hat den Rauswurf von Blocher zu ermöglichen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt ist klar wo die FDP einzustufen ist. 

 

Auch hat diese Partei scheinbar vergessen, dass BR Burkhalter nur dank der geschlossenen Unterstützung durch die SVP gewählt worden ist. Ansonsten wäre mit Sicherheit der CVP-Kandidat Urs Schwaller gewählt worden. Vor diesem Hintergrund ist das Lamentieren der FDP geradezu verwerflich. Die Partei scheint noch nicht bemerkt zu haben, dass ihr die Wähler scharenweise davonlaufen. Sie verschliesst also vor der Realität die Augen. Diese Feststellung hat man nicht nur auf eidgenössischer, sondern auf allen drei Ebenen gemacht So wollte beispielsweise die FDP bei den letzten  Littauer-Wahlen weiterhin mit zwei Vertretern in den fünfköpfigen Gemeinderat einziehen, dies bei einem Wähleranteil von dreizehn Prozent. Für diesen Fall ist das Wort „Ueberheblichkeit“ schon eher zutreffend. 

 
Oscar Blaser, Littau
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb