Dienstag, 24. Oktober 2017

Letztes Update 22.03.2016 22:37

RSS
You are here: Kultur

Kultur

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

E-Mail Drucken PDF
Bild: Kulturschaffende LittauAm Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die für viele hunderttausend Franken mitten in die Wiese gebaute Brücke offiziell den Tieren als Wildwechsel übergeben. Ursprünglich war ja gedacht, dort die von den Littauern an der Urne beschlossene Strasse zu bauen. Da aber die Prioritäten der links-grünen Stadt eher im Blockieren als im Ausbauen von Strassen besteht, soll die Brücke einem neuen Zweck zugeführt werden.

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

E-Mail Drucken PDF

Bild: Kilezmore.comDas lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mitnicken und Nachdenken bringen – und nicht weniger als eine Neuerfindung, eine Revolution, des Rap darstellen. Weg von Oberflächlichkeiten und Konsumwahn, transportiert Kilez More eine neue Art von Hip Hop, der den Fokus auf kritische Inhalte, denn auf protzendes Äusseres legt.

Lichte Gedichte

E-Mail Drucken PDF

Beziehige

Lichte Gedichte

E-Mail Drucken PDF

Konsum

Man kann nicht existieren, ohne zu konsumieren,

Doch sollte man dazu bemerken:
Der Konsum kann Einen zum Sklaven machen

Mehr Seele steckt in eigenen Werken.
Liebe lieber Menschen statt tote Sachen. 

Lichte Gedichte

E-Mail Drucken PDF

Ech gang zur Politik

 

Ständig das Gjommer, ständig dä Kampf.

Die Politik esch und bliibt en cheibe Chrampf.

 

Wer hed meh Stimme? Wer bechonnd Rächt?

Es chonnt fasch emmer glich, meistens schlächt.

 

Drum machis jetzt sälber, go sälber ad Front.

Mit de Lizänz zum Polemisiere werd ech zum politische James Bond.

 

Be weder „rächts“ no „links“, quasi Schema-Frei.

Gründe darum au mini eiget Partei.

 

Mini Entscheidige träffid jetzt Lobby-Organisatione.

Ech bechome deför grösseri Vergüetigs-Portione.

Jetzt werd nome no ech belohnt, Anderi bechömed Sanktione.

 

Kümmere mech ned um mini Parlamänts-Absänze.

Verteile lieber im Naturschutzgebiet Bou-Lizänze.

 

Triffe mech in Hinderzimmer zu Cüpli und Toast-Egge.

Verbünde mech mit de Gägner ohni Spure z'hinderlegge.

 

De Mammon werd jetzt zu mim Götze-Bild.

Wenigstens bis mis Portemonnaie überquillt.

 

Ech finde mis mediale Kartell i de Wandelhalle.

Bis sie mech abschiessed. Mit de Sex-Falle.

Lichte Gedichte

E-Mail Drucken PDF

Zwischendurch werden auf Info8.ch als kulturelle Bereicherung Gedichte und Geschichten von Lesern und Redaktion veröffentlicht.

Filmemachen lernt man beim Machen, nicht beim theoretischen abhandeln von Literatur

E-Mail Drucken PDF

Der Luzerner Jonas Schürch hat auf eigene Faust und mit viel Herzblut einen professionellen Kurzfilm produziert. Der 25-Jährige erzählt im Interview von seinen Erfahrungen beim Filmdreh und gibt uns einen Einblick in seine Zukunftspläne. Die Premiere seines Films „Hexenwahn“ findet statt am 1. Oktober um 21:00 Uhr im Kino maxx 3. Tickets für die Vorstellung können unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. reserviert werden.

"Freie Schweiz wohin?" - 1 Jahr danach: Info8.ch-Spezial Live-Konzerten von Guantana Mohr, Kilez More und Die Bandbreite

E-Mail Drucken PDF
Vom 10. bis am 12. Juni 2011 fanden in St. Moritz die Gegenaktivitäten zur örtlichen Bilderberg-Konferenz statt, die im „Suvretta House“ tagte. Nun, da sich die hervorragend besuchte und noch heute so manchem in Erinnerung verhaftete Info8.ch-Veranstaltung „Freie Schweiz wohin?“ zum ersten Mal jährt, veröffentlicht Info8.ch eine Spezial-Reihe der Musik-Auftritte, die im Rahmen der Gegenaktivitäten stattgefunden haben. Die Redaktion wünscht viel Vergnügen!

wunschlos glücklicher - molto cantabile lädt zu Weihnachtskonzerten

E-Mail Drucken PDF

Wie ein Jahr zuvor präsentiert der Luzerner Chor molto cantabile auch dieses Jahr drei Benefizkonzerte zu Weihnachten. Dies geschieht im Rahmen der LZ Weihnachtsaktion, welche sich für bedürftige Menschen in der Zentralschweiz engangiert.

Weggiser Sennenchilbi 2011 - Impressionen vom Festumzug am 13. November

E-Mail Drucken PDF
Bild: ZVGUnter dem Motto „traditionell, urchig und gmüetlich“ fand vom 11. bis 15. November die Weggiser Sennenchilbi 2011 statt. Heuer steht die alle fünf Jahre über die Bühne gehende Sennenchilbi unter einem ganz besonderen Stern: Die Gründung der Sennengesellschaft Weggis jährt sich zum 325. Mal. Info8.ch war beim grossen Festumzug am 13. November dabei und hat die Impressionen festgehalten.

„SmartHoody“ – Lehrlinge lancieren modische Smartphone-Hülle

E-Mail Drucken PDF
Bild: Smarthoody.chWer kennt sie nicht, die Mühen des allmorgendlichen Aufstehens. Ehe der Wecker läutet, sollte man eigentlich schon an der Arbeit oder in der Schule sein. Nur noch schnell das Handy in die Hosentasche, die Haustür schliessen und ab auf den Zug! Kaum unterwegs, merkt man dann: Du hast das Portemonnaie mitsamt Halbtax, Postcard und Kopfhörern zu Hause vergessen…

Traditionelle Gansabhauet in Sursee vom 11.11.11

E-Mail Drucken PDF

 

Bild: ZVGIn Sursee fand auch heuer wieder die traditionelle Gansabhauet am 11. November statt. Dabei geht es darum, einer leblosen Gans den Hals mit einem stumpfen Säbel und verbundenen Augen zu durchtrennen. Wem das Kunststück gelingt, darf die Gans nach Hause nehmen. Dieses Jahr war bereits nach acht Runden Schluss.

Was am 11.11.11 alles los ist

E-Mail Drucken PDF
Bild: sursee.chWas für ein Hammerdatum: Der heutige 11.11.11 lässt die Wenigsten kalt. Sei es für Hochzeiten, kleine Erinnerungen oder gar politische Proteste – auf allen Breitengraden nutzen Menschen den heurigen 11. November für einmalige Ereignisse. Was die Bedeutung des 11.11 ist und was am heutigen Tage so alles los ist, haben wir hier zusammen getragen.

Luzerns erste Kinematik-Schritte

E-Mail Drucken PDF
Eine Filmvorführung im Hotel Palace (Bild: Info8.ch)Die Stadt Luzern will immer mehr in den Fokus des internationalen Kulturgeschehens. Mit dem erstmals durchgeführten LiFF (Lucerne international/independent Film Festival) zeigte die Stadt am See, dass die Filmkunst auch in der Innerschweiz zur Geltung kommt. Vom Mittwoch dem 19. Oktober bis am Samstag dem 22. Oktober fand in Luzern das erste Mal ein internationales Film Festival statt.

Seite 1 von 5


Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Alles für d’Füchs – Einweihung des ersten Wildwechsels der Stadt Luzern

Am Samstag, 7. Dezember 2013, weihte der Verein Kulturschaffende Littau beim Bodenhof 4 im Ortsteil Littau den „ersten Wildwechsel der Stadt Luzern“ ein. Dabei wurde symbolisch die fü...
Weiterlesen...
Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Neues Album von Kilez More: Rapvolution

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am Freitag, 28. Juni 2013, erblickt das neue Album des Österreichischen Info-Rappers Kilez More das Licht der Welt. „Rapvolution“ soll die Menschen zum Mi... Weiterlesen...


Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Jolla, das mobile Betriebssystem um der NSA zu entgehen?

Seitdem bekannt ist, dass die NSA mehr oder weniger den kompletten Datenverkehr jedes einzelnen Bürgers überwachen kann, wurden auf den verschiedensten Ebenen Massnahmen und Möglichkeiten entwickelt, ...

Weiterlesen...
Threema wird nicht OpenSource

Threema wird nicht OpenSource

Der Artikel „Schluss mit Mythen rund um Threema“ hat ein unerwartet grosses Echo hervorgerufen. So wurden im Anschluss an diesen Artikel auf unterschiedlichsten Kanälen kontroverse Diskussionen geführ...

Weiterlesen...
powered by withweb